1
Pole-Fit sucht Pole-Fitness Instruktorin | Wir suchen eine: *Pole-Fitness Instruktorinnen mit Profi Diplom * für unser Studio in Liestal. Bist Du...

Mach Dich fit an der Stange! Trainiere bei uns so flexibel wie Du willst.

Kostenloses Schnuppertraining >

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Anmeldung

Die Anmeldung zu unseren Veranstaltungen oder den Erwerb von Stunden-Guthaben hat schriftlich über das Online Anmeldesystem auf pole-fit.ch oder im Studio bei unserer Trainerinnen oder über unsere Administration zu erfolgen. Jede Form ist verbindlich und verpflichtet zur rechtzeitigen Zahlung der gestellten Rechnung. Bei erfolgreicher Anmeldung wird automatische  Bestätigung per E-Mail verschickt. Eine gültige E-Mail Adresse der Teilnehmerin wird vorausgesetzt. (Bitte Spam-Filter Einstellungen überprüfen). Die Rechnung erfolgt per Post. Eine Zahlung per PayPal ist wahlweise möglich. Die Anmeldung ist für die Teilnehmerin verbindlich. Mit der Anmeldung bestätigt die Teilnehmerin, dass die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Pole-Fit AG zur Kenntnis genommen und akzeptiert wurden.

Die Teilnahme an unseren Lektionen wird auf eine bestimmte Vertragsdauer abgeschlossen. Die Vertragsdauer entspricht dem Verfalldatum des erworbenen Stunden-Guthabens. Um eine leistungsbezogene Betreuung zu gewährleisten ist die Teilnehmerzahl pro Lektion begrenzt. Für die Vergabe der Plätze zählt das Eingangsdatum. Lektionen werden nur bei ausreichender Teilnehmerzahl durchgeführt. Pole-Fit behält sich vor, Kurse mit zu geringer Teilnehmerzahl zeitlich und örtlich zu verschieben oder abzusagen. Bei abweichenden Zeiten am selben Tag oder Beauftragung einer anderen Trainerin entsteht dem Teilnehmer kein Recht auf Stornierung. Gleiches gilt für die Auflösung einer bestehenden Trainingsstufe, wenn die Teilnehmerzahl nach Ermessen von Pole-Fit ungenügend ist. Eine Trainingsstufe kann ohne Angabe von Gründen aufgelöst werden. Dabei besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Trainingstag oder Zeit.  

Pole-Fit Members Bereich

Zum Erwerb von Pole-Fit Stunden-Guthaben ist eine Registration im Pole-Fit Members Bereich nötig. Ein passwortgeschützter Account wird eingerichtet. Es wird automatisch Passwort von Pole-Fit vergeben. Das Passwort kann individuell durch die Teilnehmerin geändert werden. Für die Sicherheit des Passwortes ist die Teilnehmerin verantwortlich. Bei Verlust des Passworts kann bei Pole-Fit (Kontaktformular) ein neues Passwort beantragt werden.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung des gebuchten Stunden-Guthabens im Pole-Fit Members Bereich hat innert 10 Tage ohne Abzug auf unser Bankkonto mittels Einzahlungsschein oder E-Banking zu erfolgen. Auf Wunsch kann per PayPal (paypal.me/polefit) bezahlt werden. Pole-Fit behält sich das Recht vor, bei Zahlungsverzug das Stunden-Guthaben  der Teilnehmerin zu sperren  und die Trainingsplätze anderen Teilnehmerinnen zur Verfügung zu stellen. Bei nicht rechtzeitigem Zahlungseingang befindet sich die Teilnehmerin im Verzug. Pole-Fit erhebt dann Mahngebühren: 1. Mahnung CHF 10.-,  2. Mahnung CHF 15.-.

Wird die Teilnahme nicht 24 Stunden vor der gebuchten Trainingslektion abgesagt, und die Lektion nicht besucht, verfällt das Stunden-Guthaben. Eine Rückzahlung der Kursgebühr ist in keinem Fall möglich.

Absenzen

Das Stunden-Guthaben ist entsprechend der erworbenen Anzahl Stunden innerhalb der Gültigkeitsdauer gültig:

1 Stunde - Preis: 36 CHF, gültig einen Monat
3 Stunden - Preis: 105 CHF, gültig einen Monat
5 Stunden - Preis: 170 CHF, gültig zwei Monate
10 Stunden - Preis: 320 CHF, gültig drei Monate
20 Stunden - Preis: 600 CHF, gültig sechs Monate

Fehlstunden können innerhalb der Gültigkeitsdauer an einem anderen Tag oder Trainingsstufe und an einem anderen Studio mittels Anmeldung im Pole-Fit Member Bereichs nachgeholt werden. Nach Ablauf der Gültigkeit des Stunden-Guthabens ist keine Teilnahme mehr möglich. Das Stunden-Guthaben verfällt. Es muss neues Stunden-Guthaben erworben werden. Bei besonderen Fehlzeiten kann in Härtefällen die Gültigkeit des unter Absprache mit Pole-Fit verlängert werden. Besondere Fehlzeiten sind: Krankheit (ärztliches Attest erforderlich), Unfall (ärztliches Attest) und Schwangerschaft (ärztliches Attest). Das Vorweisen der ärztlichen Atteste ist innerhalb der Gültigkeitsdauer des Stunden-Guthabens erforderlich, danach können diese nicht mehr berücksichtigt werden. Eine Übertragung des Abos an Dritte ist nicht möglich. Eine Rückzahlung des Stunden-Guthabens ist in keinem Fall möglich.

Absagefrist

Wird eine gebuchte Lektion bis spätestens 24 Stunden vor Beginn der gebuchten Lektion im Pole-Fit Members Bereich abgesagt wird die gebuchte Lektion nicht verrechnet. Das Stunden-Guthaben wird dem Pole-Fit Members Konto wieder gutgeschrieben und steht für eine andere Lektion zur Verfügung.

24 Stunden vor Beginn der gebuchten Lektion kann diese nicht mehr abgesagt werden. Die Lektion wird vom Pole-Fit Members Konto abgebucht. Eine Rückvergütung ist nicht möglich. Dies gilt auch wenn die Lektion nicht besucht wird.

Gültigkeitsdauer

Das Stunden-Guthaben eine bestimmte Zeit gültig. Während dieser Gültigkeitsdauer können alle empfohlenen Trainingsstufen an allen Tagen, zu allen Uhrzeiten, in allen Studios besucht werden. Nach Ende der Gültigkeitsdauer ist das Stunden-Guthaben abgelaufen, es muss ein neues Stunden-Guthaben erworben werden, bevor die nächste Lektion besucht werden kann.

Anmeldungen „Last-Minute“

Wir freuen uns über „Last-Minute Besucher“. Jedoch ist es sinnvoll die Lektionen rechtzeitig im voraus im Pole-Fit Members Bereich zu buchen. Jede Lektion mit weniger als 3 Teilnehmerinnen bis 24 Stunden vor Beginn kann durch Pole-Fit abgesagt werden. 

Rückerstattung und Übertragung

Eine Rückzahlung des Stunden-Guthabens ist in keinem Fall möglich. Eine Übertragung des Stunden-Guthabens an Dritte ist nicht möglich. Zu beachten ist beim Buchen einer Lektion die entsprechende Gültigkeitsdauer des vorhandenen Stunden-Guthabens bevor dieses Datum abgelaufen ist. Die Gültigkeitsdauer ist nicht verlängerbar.

Unterrichtsgestaltung

Die Inhalte und der Aufbau einer Trainingsstufe unterliegen der Verantwortung der entsprechenden Trainerin. Eine Trainingsstufe ist nicht an eine bestimmte Trainerin gebunden. Bei Abwesenheit der regulären Trainerin übernimmt eine Stellvertretung. Die Einteilung der Teilnehmerinnen in die entsprechenden Trainingsstufen liegt im Ermessen der Trainerin. Ein Wechsel der Trainingsstufe ist nach Absprache mit der Trainerin möglich. Eine Änderung der Bezeichnung der Trainingsstufe liegt ebenfalls im Ermessen der Trainerin.

Unterrichtsinhalte

Alle Rechte an vermittelten Choreographien liegen bei Pole-Fit. Ihre Verwertung ist nur mit schriftlicher Genehmigung erlaubt. Bei unberechtigter Verwertung behält sich Pole-Fit vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

 

Kurse und Workshops

Zahlungsbedingungen

Die Rechnung ist vor Kurs- Workshop-Beginn mit dem erhaltenen Einzahlungsschein zu begleichen und ohne Abzug auf das angegebene Bankkonto zu leisten. Bei nicht rechtzeitigem Zahlungseingang kann die Teilnehmerin für den Besuch des Kurses gesperrt, bzw. nach hause geschickt werden. Mahngebühren: Erste Mahnung CHF 10.-, zweite und letzte Mahnung CHF 15.-

Rücktritt

Ein Rücktritt der Teilnehmerin bedarf der Schriftform (Brief, E-Mail oder Kontaktformular) und ist bis zum 7. Tag vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei. Bei einem späteren Rücktritt oder Nichterscheinen wird die volle Kursgebühr berechnet. Diese Regelungen gelten unabhängig vom Grund der Stornierung. Die Teilnehmerin hat das Recht, vor Kursbeginn eine Ersatzteilnehmerin zu benennen. Eine solche Umbuchung ist kostenfrei. Eine nur teilweise Teilnahme am Kurs berechtigt nicht zur Zahlungsminderung. Bei Härtefällen kann mit der Pole-Fit AG Rücksprache gehalten werden um nach einer Lösung zu suchen.

Absenzen

Grundsätzlich verfallen nicht besuchte Lektionen. Eine Ausnahme bilden Absenzen ab drei Wochen aus folgenden Gründen: Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft. Gegen Vorweisen eines ärztlichen Attest während des laufenden Kurses. Danach ist eine Gutschrift nicht mehr möglich. Nach Abzug von CHF 20.- Bearbeitungsgebühr schreibt die Pole-Fit AG der Kursteilnehmerin die verpassten Lektionen gut (bitte Bankverbindung mitteilen). Einzelne verpasste Lektion können nicht nachgeholt oder gutgeschrieben werden. Bei Härtefällen kann mit Pole-Fit Rücksprache gehalten werden um nach einer Lösung zu suchen.

 

Kostenloses Schnuppertraining

Das Schnuppertraining ist grundsätzlich kostenlos. Nach dem Anmelden zu einem Schnuppertraining wird dieses von der Pole-Fit AG per E-Mail bestätigt. Die Anmeldung ist nun verbindlich und ein Erscheinen obligatorisch.

Im Verhinderungsfall muss eine schriftliche Abmeldung (mindestens 8 Stunden vor Kursbeginn) per E-Mail oder Kontaktformular erfolgen. Sonst erlaubt sich die Pole-Fit AG bei  nicht Erscheinen einen Unkostenbeitrag von CHF 30.- an die Teilnehmerin zu verrechnen.

 

Generelles

Haftung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmerin. Die Pole-Fit AG empfiehlt eine private Haftplicht- sowie eine Unfallversicherung abzuschliessen. Für einen konkreten Schulungserfolg und die individuelle Verwertung der Schulungsinhalte wird keine Haftung übernommen. Pole-Fit übernimmt bei Unfällen, Diebstahl oder Verlust persönlicher Gegenstände keine Haftung. Teilnehmerinnen haben den Anweisungen der Teammitglieder Folge zu leisten. Die Teilnehmerin bestätigt, dass bei ihr keinerlei gesundheitliche Risiken vorbestehen bzw. dass die Unbedenklichkeit eines intensiven und auch akrobatischen Trainings von ihr mit ihrem Arzt abgesprochen ist.

 

Datenschutz

Die für den Ablauf der Veranstaltungen notwendigen persönlichen Daten der Teilnehmerin werden auf Datenträgern gespeichert. Die Teilnehmerin stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zur Geschäftsabwicklung zu. Die Teilnehmerin kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, in diesem Falle werden die Daten nach vollständiger Abwicklung des Geschäftsvorganges gelöscht.

Mindestalter

Jede Teilnehmerin ist herzlich willkommen bei uns und kann an unseren Veranstaltungen für Erwachsene teilnehmen. Falls die Teilnehmerin unter 18 Jahren ist, benötigt sie das Einverständnis von einem Elternteil. Das Gesetz in Artikel 323 Abs. 1 ZGB sieht vor, dass urteilsfähige Jugendliche über ihr Taschengeld oder den selbst verdienten Lohn alleine verfügen können. Es handelt sich dabei um das sogenannte freie Kindesvermögen. In diesem Bereich können Jugendliche im „Taschengeldumfang“ eigenständige verbindliche Rechtsgeschäfte abschliessen.

Kommunikation

Grundsätzlich wird per E-Mail (pole@pole-fit.ch) oder über das Kontaktformular auf unserer Webseite, telefonisch (+62 876 22 22) oder per Brief kommuniziert. SMS, „WhatsApp“ oder andere Kommunikationswege werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.

 

Bankverbindung

UBS AG, 8998 Zürich

IBAN: CH31 0023 1231 1096 5601 L

lautend auf: Pole-Fit AG, Bleichemattstrasse 11, 5000 Aarau

 

PayPal

PayPal.Me Link: paypal.me/polefit

 

Gerichtsstand

Die vorliegenden AGB unterliegen schweizerischem Recht. Als Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten gilt Aarau.

Es sind die AGB in der jeweils gültigen Fassung anwendbar.

 

Wichtig: Damit wir Dich jederzeit auf dem Laufenden halten können, benötigst Du eine gültige E-Mail Adresse (Bitte Spam-Filter Einstellungen überprüfen).

 

 

gültig ab 01. März 2018 (Version 4)

Impressum | Rechtliches